TOP 12.2014 "Lassen Sie uns nicht allein – Helfen Sie mit Ihrer Spende"

Das Leben ist das kostbarste Gut, das wir besitzen. Immer wieder hören wir, dass wir jeden einzelnen Moment voll auskosten sollen und dazu gehört, dass Wünsche erfüllt werden und dass die Mitmenschen auch für einen da sind, wenn es mal nicht immer nur geradeaus... mehr »

WN 24.10.2014 "Da steht ein Pferd im Garten"

Freunde erfüllten Anne Kleb im Johannes-Hospiz den letzten Wunsch

MÜNSTER. „Pferd kommt zu Besuch.“ Diese kurze Nachricht bekam Astrid Hückelheim, als sie im Johannes-Hospiz in Münster ihren Dienst antrat. Hunde sind schon mal im Hospiz, auch Katzen – aber ein Pferd war noch nie da. Die Plegedienstleiterin des... mehr »

WN 01.09.2014 "Ein Zuhause am Ende des Lebens"

Johannes-Hospiz begeht sein 15-jähriges Bestehen mit einem Festakt 

MÜNSTER. Dem Sterben in Würde und Ruhe Raum zu geben, den Sterbenden nicht allein zu lassen, das ist das Anliegen der stetig wachsenden Hospizarbeit. 1997 initiierte der Münsteraner Weihbischof Friedrich Ostermann mit einem Aufruf an den Orden der Franziskanerinnen die Gründung... mehr »

MZ 30.08.2014 "Die letzte Heimat für mehr als 1300 unheilbar Kranke"

Johannes-Hospiz hilft seit 15 Jahren     

MÜNSTER. In Würde leben bis zuletzt: Der Slogan auf der Informationsbroschüre bringt es auf den Punkt. Das Johannes-Hospiz am Hohenzollernring ist eine letzte Herberge für unheilbar kranke Menschen. Die Einrichtung gibt es inzwischen seit 15 Jahren, am Samstag feierten die... mehr »

MZ 13.08.2014 "Ein schwieriges Thema"

Tag der Offenen Tür: Johannes-Hospiz informiert über seine Arbeit 

MÜNSTER. Seit 15 Jahren begleitet das Johannes-Hospiz Menschen auf ihrem letzten Weg. Aus diesem Anlass feiert das Haus nun sein Jubiläum und lädt zum Tag der Offenen Tür ein. „Wir sehen es auch als unsere Aufgabe, die schwierigen Themen Sterben und Tod in das Bewusstsein... mehr »

WN 12.08.2014 "Tod gehört zum Leben"

Mit einem Tag der offenen Tür feiert das Johannes-Hospiz Münster am 30. August sein 15-Jähriges Bestehen.

Treffpunkt Garten: Dort soll das 15-jährige Bestehen des Johannes-Hospizes gefeiert werden. Zum Tag der offenen Tür laden (v.l.) Michael Roes, Ines Bookjans, Ludger Prinz und Sabine Lütke Schwienhorst ein. Foto: ide Der Tod gehört zum Leben. Jeder weiß es – und... mehr »

MZ 26.06.2014 "Umfrage zum Hospiz: Jeder will gut behütet sterben"

Hansa-Schüler packen sensibles Thema an

MÜNSTER. „Ein wichtiges Thema, um das ich aber ganz gerne einen Bogen mache“, sagte eine Passantin, die gestern vor der Lambertikirche von Schülern der Hansa-Schule auf das Lebensende angesprochen wurde. Künftige Veranstaltungskaufleute des Berufskollegs waren in... mehr »

WN & MZ 24.06.2014 "Fast 10.000 Euro für Hospiz und Grünhelme"

"Das Hansa-Berufskolleg weiß wie man eine gute Idee in gut angelegtes Geld verwandelt!" Mit diesen Worten eröffnete Angelika Städler vom Hansa-Berufskolleg die Bekanntgabe der Spendenhöhe und der Preisträger des Sponsorenlaufes. Die Aktion erbrachte eine Summe von nahezu... mehr »

WN 29.05.2014 "Ein Stück Paradies auf Erden"

Johannes-Hospiz: Gartenanlage nun komplett fertiggestellt

MÜNSTER. Paradiesisch schön ist er geworden. Ein saftig grüner Rasen, klar gegliederte Wege in warmen Farben gepflastert, Blumen, Beete und Bäume, Stauden und Sträucher, plätschernde Wasserbecken, die als Tränke von Vögeln genutzt werden. Und alte... mehr »

WN 29.05.2014 "Berufsschüler gestalten Hospiz-Feier"

Mit Ideenreichtum gestalten die 21 angehenden Veranstaltungskaufleute des Hansa-Berufskollegs die Johannes-Hospiz-Feier zum 15-jährige Bestehen am 30. August. Ein Team dreht eine O-Ton-Collage auf dem Markt, bei der Passanten ihre Meinung zu Leben, Tod und Hospizarbeit mitteilen können.... mehr »

MZ 29.05.2014 "Leben und Tod als Schulprojekt"

21 Auszubildende setzen auf verschiedene Arten die Arbeit im Hospiz künstlerisch um

MÜNSTER. „Wow, das war ganz großes Kino!“ Sabine Lütke-Schwienhorst vom Johannes-Hospiz war angetan von den ersten Projektergebnissen, die die 21 Auszubildenden des Hansa-Berufskollegs gestern vorstellten. Am 30. August feiert das benachbarte Johannes-Hospiz sein... mehr »

MZ 29.05.2014 "Ein Refugium der Ruhe für das Johannes-Hospiz"

cc mehr »

WN 20.05.2014 "Aus dem Theater in die Kirche"

Die „schönsten Opernchöre“ zugunsten des Johannes-Hospizes

MÜNSTER. Die Mutterhauskirche wird zur Bühne: Am Samstag singt der Chor des Theaters Münster aus dem Repertoire Stücke der „schönsten Opernchöre“, so nennt es Dr. Inna Batyuk, Chordirektorin des Theaters Münster. Am 24. Mai findet ein Benefizkonzert... mehr »

MZ 21.05.2014 "Carmen in der Kirche"

Münsters Opernchöre geben ein Benefizkonzert für das Johannes-Hospiz

MÜNSTER. Sie sind Soldaten, Näherinnen, Hohepriester und Zecher: Die Opernchorsänger des Theaters Münster schlüpfen in jede Rolle und verlieren dabei niemals ihre Stimme. Nur außerhalb des Theaters hörte man sie bisher nie. Doch das wird sich jetzt... mehr »

Sterbende und Trauernde begleiten lernen

"Trauer ist für mich..."

An der Hildegardisschule, dem Bischöflichen Berufskolleg in Münster, absolvieren Schüler neuerdings einen Kursus in "Sterbebegleitung". Er steht in Konkurrenz zu attraktiven Alternativen: Frauenfußball, Theater, Chor. 13 junge Menschen haben sich für ihn entschieden. Warum,... mehr »

MZ 12.04.2014 "Hospiz als lebendigen Ort kennen lernen"

Themenabend mit Wein im Kirchenfoyer

MÜNSTER. Zu Hause, in der vertrauten Umgebung die letzte Lebensphase zu verbringen, ist der Wunsch von immer mehr Menschen. Aber unter welchen Umständen ist das überhaupt möglich? Darüber informieren Mitarbeiter des Johannes-Hospizes am 29. April (Dienstag) im Kirchenfoyer... mehr »

MZ 12.04.2014 "Wechselgeld für das Johannes-Hospiz"

Aktion der Kaufleute der Warendorfer Straße

Münster Rund 350 000 Euro an Spenden benötigt das Johannes-Hospiz jährlich, um auch in Zukunft weiter bestehen zu können. Dafür muss Sabine Lütke-Schwienhorst vom Hospiz permanent unterwegs sein. Ihr neuestes Projekt ist das Aufstellen von Spardosen sowie... mehr »

WN 12.04.2014 "Ungezwungen bei schwierigen Themen"

Veranstaltungsreihe im Kirchenfoyer mit Wein und Gesprächen

Münster Sterben und Sterbebegleitung sind belastendeThemen, über die Betroffene und Angehörige oftmals nur schwer sprechen können. Eine neue Veranstaltungsreihe im Kirchenfoyer soll den Menschen den Zugang zu dieser schwierigen Thematik erleichtern. „Wein für... mehr »

WN 12.04.2014 "Kaufleute leisten Nachbarschaftshilfe"

Betriebe sammeln fürs Johannes-Hospiz

Münster Die Kaufmannschaft von der Warendorfer Straße möchte helfen. Die Bitte von Sabine Lütke Schwienhorst, stellvertretende Vorsitzende des Fördervereinsvom Johannes-Hospiz, fand darum sofort Gehör bei den Anliegern, steht doch das Hospiz in nächster... mehr »

MZ 17.02.2014 "Powelz‘ Mörderjagd im Hospiz"

Lesung zu „Die Flockenleserin“

MÜNSTER. Zwölf Menschen, zwei Leichen, ein Mörder – fertig ist das Rezept für eine spannende Geschichte. In seinem Krimi „Die Flockenleserin“ lockt der Hamburger Autor Mike Powelz seine Leser allerdings an einen Ort, den die meisten wohl liebend gerne meiden... mehr »

MZ 17.02.2014 "5000 Euro für Johannes-Hospiz"

mehr »

2015 <<  >> 2013