MZ 27.10.2012 "Schüler laufen für die Pflege von Sterbenden"

Hansa-Berufskolleg hilft Johannes-Hospiz

MÜNSTER. Mehr als 1000 Schüler des Hansa-Berufskollegs sind Ende September bei gutem Wetter den Kanal entlanggelaufen, um Spenden für das Johannes-Hospiz zu sammeln. Die Gesamtsumme der Spenden, die erlaufen wurde, beträgt knapp 13 000 Euro und der Scheck wurde gestern an den... mehr »

WN 31.08.2012 "Segen für Bewohner und Mitarbeiter"

Baumaßnahmen abgeschlossen / 1,8 Millionen Euro investiert

   MÜNSTER. Die Zeit der Improvisation ist vorbei. Mit der Fertigstellung des neuen Anbaus gehören die Platzsorgen im Johannes-Hospiz Münster der Vergangenheit an. Zwei zusätzliche Pflegeplätze, vor allem aber Räumlichkeiten für die Mitarbeiter und... mehr »

MZ 27.08.2012 "Ein ehemaliger Staatsfeind der DDR"

Stephan Krawczyk sang in Münster

   MÜNSTER. „Ich werde wohl erst wieder eine Schlagzeile wert sein, wenn ich gestorben bin", meint der Liedermacher Stephan Krawczyk. Doch der ehemalige Staatsfeind der DDR spricht ohne Wehmut über die abnehmende Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit an seiner Person.... mehr »

WN 27.08.2012 "Der Mann mit mehreren Leben"

Stephan Krawczyk gibt ein ebenso nachdenkliches wie faszinierendes Konzert im Johannes-Hospiz

   Von Brigitte Heeke MÜNSTER.   „Reden ist Silber, Singen ist Gold" - dem abgewandelten Sprichwort zufolge war das Konzert von Stephan Krawczyk reich an beiden Edelmetallen. Vielseitig und abwechslungsreich im besten Sinne war der sommerliche Samstagabend im Garten... mehr »

WN 27.08.2012 "Eine Enthüllung"

Erweiterungsbau des Johannes-Hospizes mit einem Tag der offenen Tür eingeweiht

Von Kerstin Sander MÜNSTER.   Gebannt schauten die Gäste auf das verhüllte Kunstwerk. Doch nur widerwillig wollte der Vorhang zu Boden fallen, der das Kunstwerk bedeckte. Dann endlich zeigte sich das steinerne Tor den Gästen am Tag der offenen Tür im... mehr »

WN 21.08.2012 "Viel Kultur zur Hospizerweiterung"

Stefan Krawczyk und Otmar Alt

  MÜNSTER.   Vor rund zwölf Jahren hat das Johannes-Hospiz am Hohenzollernring eröffnet: Genug Platz hat es dort in all der Zeit niemals gegeben, erinnert sich Geschäftsführer Ludger Prinz. Eine Warteliste wird es zwar im Haus nebenan dem Franziskus-Hospital... mehr »

MZ 21.08.2012 "Mehr Platz für das Sterben in Würde"

Johannes-Hospiz wurde erweitert

  MÜNSTER.  Das Johannes-Hospiz auf dem Hohenzollernring ist größer geworden. Nach einem Jahr Bauzeit verfügt die Einrichtung  nun  über  stolze 1100  Quadratmeter.  Früher waren das nur 500. „Der Anbau  war ... mehr »

MZ 12.07.2012 "Anbau wächst Stein um Stein"

Johannes-Hospiz sammelt Geld mit ungewöhnlicher Spendenaktion

   Das Johannes-Hospiz baut an. Um die Gebäudeerweiterung am Hohenzollernring finanziell zu unterstützen, hat das Hospiz die "Aktion Anbaustein" ins Leben gerufen. Eine große Rolle spielt dabei ein Modell des Neubaus, das aus vielen kleinen Sandsteinen gebaut... mehr »

Hallo Münster 07.07.2012 "Ein Ort voller Leben"

Das Johannes­-Hospiz begleitet Menschen auf ihrem letzten Weg

   Der häufigste Grund für eine Hospizaufnahme ist eine Krebserkrankung im Endstadium. Der Leiter des Hauses Michael Roes erklärt: „Das Hospiz ist eine Einrichtung zwischen Krankenhaus und dem eigenen Zuhause. Hier werden Menschen behandelt, deren Versorgung daheim... mehr »

Hallo Münster 07.07.2012 "Ehrenamt - Bürger für Bürger"

Zwei Erfahrungsberichte

   Was bewegt einen Menschen dazu, ehrenamtlich in einem Hospiz zu arbeiten? Britta Müller-Bryan arbeitet ohne Bezahlung im Johannes-Hospiz. Sie erklärt: „Für mich stand schon seit längerem fest, dass ich mich für andere einsetzen möchte." Auch Ellen... mehr »

WN 02.07.2012 "Spendenkonto wächst Stein um Stein"

FH unterstützt Aktion zur Erweiterung des Johannes-Hospizes

   Münster.  Das Johannes-Hospiz Münster vergrößert seine Kapazitäten: Ein neuer Anbau soll künftig mehr schwer kranken Menschen Platz bieten. Um den Bau am Hohenzollernring finanziell zu unterstützen, hat das Hospiz die „Aktion... mehr »

WN 22.06.2012 "Auseinandersetzung mit dem Tod"

Filmreihe „Sterben geschieht..." im Cinema von Johannes-Hospiz und Linse e.V.

Münster. Eine neue Filmreihe im Cinema möchte zum Dialog rund um Sterben, Tod und Trauer anregen. An sechs Abenden werden verschiedene Aspekte des Themenfeldes präsentiert: das Gestalten letzter Lebenszeit, Sterben bei Kindern, vom Suizid bis hin zur Trauer, um aufzuklären,... mehr »

Kirche+Leben 24.06.2012 " Würdevoller Tod in vertrauter Umgebung"

Nachbarschaftshilfe Der Psychiater Professor Klaus Dörner sprach auf dem zehnten Nordwestdeutschen Hospiztag in Münster zum Thema "Quo vadis Hospizarbeit? Zwischen Ehrenamt und Professionalisierung".

Es habe damit angefangen, dass die Menschen sich nicht mehr institutionalisieren lassen wollten: Ab dem Anfang der achtziger Jahre, etwa parallel zum Aufkommen der ökologischen Bewegung um die "Grünen", habe die Akzeptanz von Pflegeheimen abgenommen. Darauf wies der Psychiater Klaus... mehr »

WN 06.2012 "Ehrenamtlichkeit betonen"

Zehnter Nordwestdeutscher Hospiztag beleuchtet Zukunft

Münster. Der zehnte Nordwest-Deutsche Hospiztag mit über 200 Teilnehmern stand unter dem Leitgedanken "Quo vadis Hospizarbeit? Zwischen Ehrenamt und Professionalisierung".  Dazu referierte in der Akademie Franz-Hitze-Haus als Mediziner, Soziologe und Philosoph Prof. Dr. Dr.... mehr »

MZ 21.06.2012 "Filme über den alltäglichen Tod"

Johannes-Hospiz und Cinema starten Kinoreihe

  MÜNSTER.  Wer  in  einem  gesunden  Körper  steckt,  ahnt nichts  von  der  Alltäglichkeit, in Lebensgefahr zu schweben. Der  Taifun  der  tausend  Gefahren  lauert überall. ... mehr »

WN 01.06.2012 "Wissensfülle und leere Hände"

Religiöse Perspektiven zum Thema Leid

  MÜNSTER. „Das ganzheitliche Behandlungskonzept Palliative Care, die Sorge um Schmerzfreiheit und Lebensqualität, ist nur inmitten des gewaltigen Spannungsfeldes unseres gesamtgesellschaftlichen Wandels zu sehen", so Dr. Klaus Hampel zur Einführung in die Fachtagung zum... mehr »

WN 11.05.2012 "Spende statt Geschenke"

       Zu seiner Praxis-Eröffnung an der Hörster Straße hatte sich Dr. Peter Mikowsky von seinen Gästen eine Spende für das Johannes-Hospiz gewünscht. Auf diese Weise kamen 1000 Euro zusammen, die Mikowsky jetzt dem Hospiz übergab.... mehr »

WN 05.04.2012 „Eine Rose vor der Tür"

Leben im Hospiz heißt Begleitung bis zum Tod / Ein Tag im Johannes-Hospiz

      MÜNSTER. Auch nach der Arbeit denkt Heike Bönninghausen noch an die alte Frau, von der sie sich gestern so liebevoll verabschiedet hat. ,,Habe ich alles für sie getan? Werde ich sie heute wiedersehen, lebt sie noch?" Solche Fragen gehen ihr auch jetzt... mehr »

WN 21.03.2012 "Hospiz sucht Helfer"

Verkaufsstand soll regelmäßig eingesetzt werden

    Seit Anfang des Jahres ist das Johannes-Hopiz im Besitz eines mobilen Verkaufsstandes und wird regelmäßig bei Veranstaltungen vor Ort sein. Die Teilnahme an den fünf Flohmärkten steht schon fest. Geplant ist ein regelmäßiger monatlicher Einsatz... mehr »

WN 14.03.2012 "Körner-Duo besucht Hospiz"

       Nicht zum ersten Mal sind die beiden bekannten Schauspielerinnen Diana und Lara-Joy Körner in Münster. Und fast immer reisen sie an,um für einen guten Zweck aufzutreten. Jetzt sind sie angetreten, das Projekt „Anbausteine" im... mehr »

MZ 28.02.2012 "Spenden-Steine für das Johannes-Hospiz"

Prominenz wirbt für die Aktion

   MÜNSTER. Von der Atmosphäre des Johannes Hospizes sind die Schauspielerinnen  Lara Joy Körner und ihre Mutter... mehr »

WN 14.02.2012 "Sakrales, Gospel und Pop"

Chor „Miteinander" und Band „Fly away" gaben Benefizkonzert

                                      MÜNSTER. Das Konzert wollten sich die Besucher nicht entgehen lassen:... mehr »

Hallo Münster 08.02.2012 "Direkt ins Herz"

Benefizkonzert für Johannes-Hospiz/ „Miteinander" in Mutterhauskirche
Von Jan-Philipp Jenke

Ob richtiger Rocker oder Gänsehaut-Feeling - wenn der Chor „Miteinander" am kommenden Sonntag (12. Februar,17 Uhr) zum Benefizkonzert fürs Johannes-Hospiz lädt, passt einfach alles. MÜNSTER. Der 30-köpfige Chor aus dem Tecklenburger Land feiert seine Münster-... mehr »

WN 08.02.2012 "Gospel und mehr"

Benefiz-Konzert für das Johannes-Hospiz

Münster.  Am Sonntag (12. Februar) findet ab 17 Uhr im Mutterhaus der Franziskanerinnen am Hohenzollernring ein Benefizkonzert für das Johannes-Hospiz statt. Etwa 30 Mitglieder des tecklenburgischen Chores „Miteinander, Gospel & More" singen seit mittlerweile fast 25 Jahren... mehr »

MZ 07.02.2012 "Gospel für einen guten Zweck"

Benefizkonzert für das Johannes-Hospiz

MÜNSTER. Der Name des Chors wird am Sonntag Programm sein. „Miteinander" nennt sich der ökumenische Chor aus Tecklenburg, der am kommenden Wochenende in der Mutterhauskirche auf dem Gelände des Franziskus- Hospitals für das Johannes- Hospiz Münster ein Benefizkonzert... mehr »

2013 <<  >> 2011