WN 29.12.2010 "Hospize sehen zuversichtlich in die Zukunft und freuen sich über verlässliche Spender"

MÜNSTER Abschied nehmen vom Leben - ein schwerer Weg für Betroffene, ihre Familien und Freunde. Aber sie müssen ihn nicht allein gehen. In Münster hat sich ein festes Netz der Hospizangebote verknüpft. Um Menschen ein Sterben in Würde zu ermöglichen. Und... mehr »

MZ 27.12.2010 "Patienten spenden 57 189 Euro"

Zahnärzte gaben Erlös der Altgold-­Aktion ans Johannes-­Hospiz weiter

MÜNSTER. Für Altgoldreste, die bei der Entfernung defekter Kronen, Brücken und Zähne anfallen, erhalten Patienten im Handel oft weniger als 50 Prozent des tatsächlichen Metallwerts. Münstersche Patienten spenden daher trotz des hohen Goldpreises gern ihr Altgold, wenn... mehr »

WN 05.12.2010 "Spende fürs Johannes-Hospiz"

Telgte - Eine Spende will die Kolpingsfamilie im Januar dem Johannes-Hospiz in Münster zuleiten. Ursprünglich war vorgesehen, die Erlöse von Holzsammelaktion und Osterfeuer an den Verein „Kinderhospiz Königskinder“ zu übergeben. Doch dem Vorstand war es ein... mehr »

MZ 30.11.2010 "Minus in der Kasse"

Johannes-Hospiz registriert 70 000 Euro weniger / Auswirkung der Königskinder-Querelen?

Von Martina Döbbe Münster. Der Blick in Bücher und Bilanzen – Begeisterung kommt da nicht auf. Im Gegenteil. Ludger Prinz kann es drehen und wenden, wie er will: Ihm fehlt Geld. Viel Geld sogar. Die Spenden für das Johannes-Hospiz, so berichtet der... mehr »

WN 18.11.2010 "Vertrag vom Tisch: Johannes-Hospiz bietet Königskindern Aufhebung an"

Münster - Das Johannes-Hospiz macht den Weg frei: Ludger Prinz hat am Mittwochabend den Königskindern angeboten, den in den vergangenen Wochen immer wieder umstrittenen Kooperationsvertrag mit dem Förderverein des Kinderhospizes schlicht und einfach aufzuheben. Ohne „Wenn und... mehr »

WN 25.09.2010 "Zeit für Menschen haben"

Ambulanter Hospizdienst nach der Fusion

Von Esther GeorgMünster. Schwerkranke und sterbende Menschen wünschen sich meist, zu Hause sterben zu können und die letzten Stunden im Kreis der Angehörigen zu verbringen. Diese Erfahrung bewog das Johannes-Hospiz, neben seinem stationären Dienst seit März 2009 auch... mehr »

MZ 27.09.2010 "Hospizdienste schließen sich zusammen"

Und: Nachdenken über die Königskinder

MÜNSTER. Es waren gute Nachrichten, die die Damen und Herren von Caritas und Johannes-Hospiz gestern verkünden wollten. Doch die Irrungen um den Verein „Kinderhospiz Königskinder“ holte die Runde schnell ein. Betretene Gesichter, vorsichtige Kommentare, gedrückte... mehr »

MZ 12.07.2010 "Ein Lebensende in vertrauter Umgebung"

Tag der offenen Tür im Johannes-Hospiz

MÜNSTER „Lernen Sie uns kennen!" So lautet die Aufforderung in der Einladung des Ambulanten Dienstes des JohannesHospizes zum Tag der offenen Tür. Beim 4telFestes MauritzWest konnten die Gäste am Samstagnachmittag im Garten des Hauses verweilen. Gleichzeitig boten sich... mehr »

WN 08.07.2010 "Johannes-Hospiz wird erweitert"

Einrichtung am Hohenzollernring plant einen Anbau und investiert 1,7 Millionen Euro

Münster. Geschätzt und in Würde bis zum Tode leben, das ist das Ziel der Arbeit im Johannes-Hospiz. Und das Team der 22 Mitarbeiter versucht, dies den Bewohnern so gut es geht zu ermöglichen. „Nur leider lassen sich alle Wünsche nicht immer erfüllen“, sagt... mehr »

MZ 24.03.2010 "Eingehüllt in das Leben"

Ausstellung: Schüler beschäftigen sich mit dem eigenen Tod

MÜNSTER Es heißt, in den letzten Momenten zieht noch einmal das ganze Leben an einem vorbei. Die Schülerin Stefanie Schaepers hat ein weißes Kleid genäht, auf dem die wichtigsten Stationen des eigenen Lebens geschrieben stehen. Im Kunst- und Religionsunterricht... mehr »

MZ 19.03.2010 "Sterben als Thema"

Schüler kooperieren mit Johannes-Hospiz

Münster Die letzte Phase des Lebens künstlerisch umzusetzen - das haben 45 Schüler der Hildegardisschule im Kunst- und Religionsunterricht geschafft. Die im Kirchenfoyer ausgestellten Werke sind in einer Kooperation mit dem Johannes-Hospiz entstanden. So betont Michael Roes, Leiter... mehr »

MZ 15.03.2010 "Die letzte Phase des Lebens in Bildern"

Schüler setzen das Sterben künstlerisch um

Münster Jugendliche setzen sich mit dem Sterben auseinander: 50 Schüler der Fachoberschule und der Fachschule für Sozialpädagogik haben sich im Kunst- und Religionsunterricht drei Monate lang der letzten Phase des Lebens gewidmet. Ihr Ziel: der Ausgrenzung des Themas Tod im... mehr »

MZ 26.01.2010 "Benefizkonzert"

Münster. Wenn Asiaten und Amerikaner Europa besuchen machen sie das oft im Sauseschritt von nur vier bis sechs Tagen. Ganz ohne Hektik gelang dagegen dem Konzertchor Münster am Sonntag in der Mutterhauskirche der Franziskanerinnen eine klang- und gehaltvolle A-capella-Reise durch Europa -... mehr »

WN 10.03.2010 "Sich trauen zu trauern"

Johannes-Hospiz bietet Trauerbegleitung an

Jennifer von Glahn Münster:   Wie fühlt sich Trauer an? Das unfassbare Gefühl, einen geliebten Menschen zu verlieren, lässt sich nur schwer in Worte fassen. Wie wichtig es ist, dieses Gefühl zu formulieren und ihm Raum zu geben, wissen die Mitarbeiter vom... mehr »

MZ 10.03.2010 "Trauercafé gibt neuen Lebensmut"

Johannes-Hospiz bietet Hilfe an

Münster:  Eine ältere Dame reiste monatelang aus Lüdinghausen an, um am Trauercafé im Johannes-Hospiz teilzunehmen. Sie habe lange Zeit ihren kranken Mann gepflegt und fand es einfach schön, mal Gast zu sein, eine Tasse Kaffee serviert zu bekommen... mehr »

WN 02.02.2010 "Zauberhafte Klänge Konzertchor Münster singt"

  Zugunsten des Johannes-Hospizes präsentierte der Konzertchor Münster sein A-cappella-Programm „Musikalische Reise durch Europa" in der Mutterhauskirche der Daniela Elsner Münster:  Für ein Benefizkonzert zugunsten des Johannes-Hospizes öffnete die... mehr »

2011 <<  >> 2009