10.10.2002 "Bewundernswerte Kultur des Sterbens": Buch über das Leben im Hospiz

Münster. Das Ziel, die Bevölkerung immer wieder auf die Arbeit der Hospizbewegung aufmerksam zu machen, hat das Johannes-Hospiz in Münster zum diesjährigen Deutschen Hospiztag (14.10.02) in besonderer Weise erfüllt: "Leben im Hospiz" heißt das Buch von Annet van der... mehr »

WN 10.10.2002 "Bürgernähe ist entscheidend"

MünsterZum dritten Mal findet am kommenden Montag der Deutsche Hospiztag statt. Das Johannes-Hospiz Münster - eine von zwei Einrichtungen vor Ort - wird aus diesem Anlass wieder den Blick der Öffentlichkeit auf sich ziehen. So wollen die Mitarbeiter am Hohenzollernring an diesem Tag... mehr »

WN 10.10.2002 "Im Hospiz wird bewusst gelebt"

Von Matthias GisselbachMünster. Wir haben zusammen gelacht, aber auch geweint. So beschreibt Annet van der Voort die tiefen und emotionalen Gespräche, die sie anderthalb Jahre lang mit Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitern und Förderern geführt hat. Am Montag (14. Oktober)... mehr »

September 2002 "Tag der offenen Tür"

Voraussetzung für Humor ist der Mut zur Wirklichkeit. So oder ähnlich könnte das Motto dieses Tages gelautet haben. Ohne aufdringlich zu wirken, mit einem vielseitigen, abwechslungsreichen und unterhaltsamen Rahmenprogramm gelang es, diesen Tag zu einem wunderschönen Fest werden... mehr »

"stark-zerbrechlich": Hospiz-Wanderausstellung macht bei der Bezirksregierung Münster Station

Regierungsvizepräsident Alfred Wirtz eröffnete heute Vormittag (06.05.) die Ausstellung "stark-zerbrechlich" der Bundesarbeitsgemeinschaft für Hospiz im Foyer der Bezirksregierung Münster. Es handelt sich dabei um eine Wanderausstellung, die zu Beginn des Jahres bereits in Berlin... mehr »

2003 <<