Aktuelles

59 Krankenhausbetten reisen in die Ukraine

01.2021

Fast zwei Jahre sind vergangen, seit der erste Transport - organisiert vom Johannes-Hospiz Münster - mit Pflegebetten in die Ukraine startete. In dieser Woche macht sich jetzt ein zweiter... mehr

Zahnärzteverein spendet an das Johannes-Hospiz

WN │ 13.01.2021

Die Mitgliedspraxen des „Münsterischen Zahnärztevereins“, deren Inhaber auch teilweise Mitglieder der St.-Antonii-Erzbruderschaft sind, sammeln Zahngold und spenden den... mehr

Johannes-Hospiz schafft Luftfiltergeräte an

WN │ 12.01.2021

Seit Kurzem gibt es Luftfiltergeräte in jedem Raum im Johannes-Hospiz, in dem sich mehr als nur eine Person aufhält. Dazu gehören neben dem Wohnzimmer, der Küche und dem... mehr

Soldaten spenden für das Hospiz

WN │ 04.12.2020

Das war eine schöne Überraschung: die Soldatinnen und Soldaten des Stabsunterstützungsbataillons sowie die Zivilberufliche Aus- und Weiterbildungs-Kompanie (ZAW) in Münster-Handorf... mehr



Weitere Presseberichte finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin für Presse-Informationen: Sabine Lütke Schwienhorst │

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?

Um unseren Hospizbewohnern bis zuletzt ein Leben in Würde ermöglichen zu können, aber auch für den ambulanten Dienst und die Trauerbegleitung benötigen wir Ihre Spende. – Herzlichen Dank.

Unser Spendenkonto

Darlehnskasse Münster
IBAN: DE30 4006 0265 0002 2226 00
BIC: GENODEM1DKM

... oder spenden Sie hier:

Sofort spenden

Regelmäßig spenden

Aktion Helferhände

Stiftung Johannes Hospiz

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner:
Leo Bisping
Leitung Öffentlichkeitsarbeit │ Fundraising
Telefon: 0251 37409325
l.bisping@johannes-hospiz.de


     

MEDITATION: Es war höchste Zeit

Weihnachten 2020

Was ist doch nicht so alles Weihnachten. Was für ein reichhaltiges Fest. So viele Bilder, so viel Schmuck und Dekoration, diese Farben und Gerüche, so reich an Traditionen und voll von... mehr

Magazin KAIROS

Dezember 2020

In der Dezember-Ausgabe unseres Magazins berichten zwei Mitarbeiterinnen und eine Bewohnerin wie Corona den Hospiz-Alltag verändert. Unser neues Leitbild wurde nach mehreren Jahren... mehr