Zwischen Ende und Anfang

Ein medienpädagogisches Projekt zum Thema „Tod"

Wenn im Flur des Johannes-Hospiz eine Kerze brennt, dann ist gerade ein Patient gestorben. Rund 700 Mal hat die Kerze in den sieben Jahren des Bestehens gebrannt. Die Bilder der Verstorbenen sind in einem Buch zu sehen: - beredtes Zeichen dafür, dass sie nicht vergessen sind und in den Herzen... mehr »

Der Tod lässt sich nicht verdrängen

Johannes-Hospiz startet bundesweit einzigartiges Projekt

Ein Tisch mit unzähligen Kerzen. Eine nach der anderen wird entzündet, bis der gesamte Tisch wenig später hell erleuchtet ist. Dazu erklingt getragene Klarinettenmusik. Ansonsten ist es fast mucksmäuschenstill, obwohl die Aula des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums in Münsters... mehr »

Hospize werden sehr geschätzt

Passantenbefragung in Münsters Innenstadt

Münster. Die meisten Münsteranerinnen und Münsteraner haben keine Angst vor dem Tod. Das ist eines der überraschenden Ergebnisse einer Passantenbefragung, die Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse jetzt in Münsters Innenstadt durchgeführt haben. Und noch... mehr »

"Warum brennen hier so viele Kerzen?"

"Friedhofsrallye" der der Johannes-Gutenberg-Realschule

Vor der Friedhofsrallye auf dem 120 Jahre alten Zentralfriedhof: Die Klasse 10 A der Johannes-Gutenberg-Realschule Hiltrup mit Projektleiter Gerd Felder vom "Team Zirkel" (links), dem stellvertretenden Schulleiter Walter Imping (hinten Mitte) und dem Leiter des Johannes-Hospizes, Michael Roes... mehr »

Schüler schreiben

Texte für das Projekt "Zwischen Ende und Anfang"

Schülerinnen und Schüler von 13 Klassen an sieben Schulen in Münster und Wilhelmshaven haben eine Fülle von Texten für das Projekt "Zwischen Ende und Anfang" verfasst. Eine Auswahl stellen wir Ihnen im Folgenden vor. mehr »

“Das Wagnis hat sich gelohnt”

Pilotprojekt im Pascal-Gymnasium erfolgreich beendet

Münster. Mit einer schwungvollen, abwechslungsreichen, aber auch nachdenklich stimmenden Abschlussfeier im Pascal-Gymnasium ist das Pilotprojekt "Zwischen Ende und Anfang" des Johannes-Hospizes zu Ende gegangen. "Es hat sich gezeigt: Schülerinnen und Schüler sind bereit und in der... mehr »

Sie wollen unsere Arbeit unterstützen?


Herzlichen Dank! Wir sind auf Spenden angewiesen. Bitte helfen Sie mit!

  SOFORT SPENDEN

  Regelmäßig spenden


  Aktion Helferhände

  Stiftung Johannes Hospiz

Sie interessieren sich für ...

Stationäre Aufnahme ...mehr

Ambulante Begleitung ...mehr

Ehrenamt ...mehr

Veranstaltungen Akademie...mehr